Felix Schütz in der KHL?

Am 17. Juni 2013 wird in der KHL Geschichte geschrieben. Neu-Mitglied Admiral Wladiwostok bestimmt seine sportliche Zukunft. Von jedem anderen russischen Klub der Liga darf der Verein einen Akteur verpflichten. Stimmen die Gerüchte, wechselt außerdem auch der deutscher Nationalspieler Felix Schütz in den fernen Osten. Felix Schütz in der KHL? weiterlesen

Revolution eines Superstars

Das größte Lob kommt von einem Unparteiischen. Konstantin Olenin, Finalschiri bei der WM in Schweden, erinnert sich gerne an den Spieler Sergei Fedorov: „Obwohl er zehn Jahre älter ist, hat er mich immer mit gesiezt, niemals gebrüllt und wenn überhaupt nur höflich nachgefragt.“ Auf dem Eis agiert Fedorov nur noch zur Freude. Er ist jetzt General Manager bei CSKA Moskau, erscheint immer noch höflich und korrekt, gleichzeitig ist er aber Strippenzieher eines gewagten Experiments. Denn Sergei Fedorov dreht bei CSKA Moskau jeden Stein. Revolution eines Superstars weiterlesen

Vertragshickhack mit Happy End

Gesehen und erlebt hat Eduard Lewandowski schon viel in der KHL. Mit Atlant wurde er Vizemeister, gleich zweimal transferierte ihn Spartak Moskau kurz vor Transferschluss nach Nizhnekamsk. Dennoch bleibt ihm die vergangene Woche wohl unvergessen: Plötzlich wurde sein gerade erst verlängerter Vertrag wieder aufgelöst. Vertragshickhack mit Happy End weiterlesen

Titelverteidigung oder Überraschungserfolg

Die glänzende Trophäe ist zurück in den Arenen. Der Kosmonaut Juri Gagarin blickt von dem riesigen Pokal auf zwei Mannschaften, die den neuen KHL-Champion ausspielen. Titelverteidigung oder Überraschungserfolg? Ganz Eishockey-Russland hofft auf ein spannendes Finale. Titelverteidigung oder Überraschungserfolg weiterlesen