KHL startet mit Vollgas in die Playoffs

 

A post shared by КХЛ (@khl) on

 

Endlich ist sie da, die fünfte Jahreszeit. Die KHL-Fans freuen sich auf die Gagarin Cup Playoffs 2017. Heute startet die erste Runde – im Mittelpunkt stehen zwei Begegnungen, die vor der Saison jeweils auch als Conference-Finale durchgegangen wären. KHL startet mit Vollgas in die Playoffs weiterlesen

Steve Moses: Toptorjäger zurück in der KHL


Lange hat es nicht gedauert: Der Traum von der NHL zerplatzte für den letztjährigen KHL-Toptorschützen Steve Moses bereits während des Trainingscamps. Trotz einer grandiosen Saison im Trikot von Jokerit Helsinki mit 36 Toren und einer starken WM in Prag. In Nashville erhielt der quirlige Außenstürmer keine echte Chance. Nach seiner Abschiebung in die AHL wurde der Vertrag vergangene Woche aufgelöst. Dadurch war der Weg frei für eine Rückkehr in die KHL.

Doch statt zurück nach Finnland wechselt Moses zum amtierenden Gagarin Cup Champion SKA St. Petersburg. Laut russischen Medien überwies SKA für die Rechte an dem Amerikaner rund zwei Millionen Euro nach Helsinki. Die genaue Summe spielt keine große Rolle – schließlich gehören beide Clubs dem gleichen Geldgeber.

Für Steve Moses ist der Wechsel nach St. Petersburg jedoch ein großer Karrieresprung: „Natürlich bin ich enttäuscht, dass es mit der NHL nicht geklappt hat. Aber für so einen großen Klub wie SKA aufzulaufen, ist für mich eine Berufung“, erklärt Moses auf der offiziellen Webseite.

Sein erstes Spiel für St. Petersburg bestreitet Moses voraussichtlich am 9. Dezember beim Heimspiel gegen Ufa.